Dublin

 

D U B L I N

 

diese quicklebendige, blühende Stadt,

kann sich eines perfekten Zusammenspiels

des sprichwörtlichen irischen Charmes

mit europäischer Eleganz rühmen.

 

ChristChurchCathedral

 

Grund für Dublins nie versiegende Anziehungskraft

ist sicherlich seine beschwingende Lebendigkeit.

In dieser Stadt scheint immer etwas los zu sein,

in der aufregenden Kulturszene ebenso

wie in den traditionellen Pubs mit ihrer einmaligen Atmosphäre.

Das ganze Jahr hindurch bietet Dublin ein phantastisches Kulturprogramm

mit hervorragender Küche, Musik, Literatur und Festivels,

aber auch ganz spezielle Events,

wie das Street Performance World Championship,

den internationalen Wettbewerb der Straßenkünstler,

der im Juni auf dem vornehmen Merrion Square ausgetragen wird.

 

 

Tagsüber wimmelt es in den Sraßen von eifrigen Shoppern,

Familien vergnügen sich in den herrlichen Parks

und Geschäftsleute strömen zum Mittagsessen in eines der zahlreichen schicken Cafes.

 

Kaffeepause

 

Und nach Einbruch der Dunkelheit geht es mit demselben Tempo weiter:

Da besetzen Nachtschwärmer die Pubs, Clubs und Restaurants der Stadt,

um etwas von dem zu kosten,

was der Keltische Tiger inzwischen aus Irlands Kapitale gemacht hat.

 

 

Nur wenige andere europäische Städte verfügen über eine solche Bandbreite an Angeboten.

Ob man Lust hat, die mittelalterlichen Straßen der Altstadt zu erkunden,

in coolen Bars und Pubs zu faulenzen,

eine Auszeit in einem der üppig grünen Parks zu nehmen,

die Dublins Mountains zu erklettern,

die Zeit in der City oder an einem der Strände des County zu verbummeln

oder sich in der lebendigen Musik-, Kunst-, Theater- und Tanzszene umzutun.

 

DUBLIN KANN MIT ALLEM DIENEN!

 

 

Dublin

 

  


 




Nach oben