Südküste

 

Bizarre Steilküsten

und traumhafte Strände prägen den

S Ü D E N     I R L A N D S

 

Sueden Irlands

 

Der HOOK-LEUCHTTURM im County Wexford ist der älteste,

sich noch in Betrieb befindliche Leuchtturm der Welt.

Der Legende nach war es der walisische Mönch Dubhan,

der, bestürzt über den Anblick angeschwemmter toter Matrosen,

im 6. Jh. ein erstes Leuchtfeuer auf Hook Head errichtete.

 

Hook-Leuchtturm

 

Wexford Opera Festival

Das Opernfestival zählt inzwischen zu den führenden Europas

und ist berühmt für sein innovatives Programm und die spektakulären Inszinierungen.

 

Wexford Opera

 

In den Gewässern des Atlantik vor Cape Clear Island,

kann man Seehunde in großer Zahl beobachten.

Das Kap,

die südlichste Spitze Irlands,

ist nicht nur für Seehunde eine beliebte Station,

auch für Zugvögel, Haie und Delfine.

 

Delfine

 

Seehund

 

Es gibt nur wenig ergreifendere Orte in Irland als 

COBH HARBOUR,

für hunderttausende Iren die letzte Station,

bevor sie das Land verließen.

Zuerst in Sträflings-Schiffen auf dem Weg nach Australien

und Mitte des 19. Jhs.auf den als schwimmende Särge bezeichneten "Coffin Ships"

auf der Flucht vor der großen Hungersnot

und der Suche nach einem besseren Leben in der neuen Welt.

Es war auch der letzte Hafen der Titanic und,

so heißt es, der Ort,

 

wo Sir Walter Raleigh  Sir Walter Raleigh  den ersten Tabak entlud,

der in Europa ankam.

 

Cobh Harbour

 

Coffin Ships


 

Coffin Ships             Coffin Ships

 

 ROCK OF CASHEL

County Tipperary

Zu diesem bemerkenswerten mittelalterlichen Ensemble

aus dem Jahr 1040 gehören ein Schloss,

eine Kathedrale, ein Rundturm und zwei Kirchenruinen.

 

Rock of Cashel

 

Der Rock of Cashel ist ein imposanter Hügel aus Kalkstein,

der etwa 90 Meter hoch aus den Ebenen von Tipperary aufragt,

gekrönt von den Türmen einer majestätischen Architektur des Mittelalters.

 

Rock of Cashel

 

 

 




Nach oben