Westküste

 

Magisch, romantisch, dramatisch und schlichtweg unvergesslich -

dieser Westen ist ein Naturidyll:

düster und tosend im Winter,

ruhig und warm im Sommer.

Er prägt sich für immer ins Gedächtnis.

 

 Cliffs of Moher

 

TIPPS FÜR DEN WESTEN:


Das größte prähistorische Steinfort auf den Aran-Inseln

hat eine imposante Lage auf einer Klippe hoch über den Atlantik.

Steinfort

 

Ceide Fields Centre ist die größte steinzeitliche Siedlung der Welt.

Fünf Meilen westlich von Ballycastle, County Mayo,

erstrecken sich Begräbnisstätten und Feldsysteme

die bis zu 5 000 Jahre alt sind.

 

Ceide Fields

 

Die Galway Races in Ballybrit garantieren eine abwechslungsreiche, sehr irische Woche.

Man genießt die spannungsgeladene Atmosphäre der Pferderennen und -wetten.

Dazu gibt es Tipps fürs Rennen und fürs Trinken,

Jahrmarkt-Vergnügungen und Musik,

Straßenkünstler und Verkaufsstände.

 

Galway Races

 

Croagh Patrick,

von den Gläubigen im Juli erklommen,

ist eine von Irlands bekanntesten Landmarken

und wurde durch die Anwesenheit des Heiligen Patrick gesegnet.

Sträflich steil ist Mayos heiliger Berg, ein harter Aufstieg,

 trotzdem gehen einige Pilger barfuß.

 

Croagh Patrick

 

 

Zur West - Galerie

 




Nach oben